Werbung:

Werbung ist Heute ein sehr gefragtes Thema. Es gibt viele Arten von Werbung. Eine ist eben Bannertausch, was den Forteil hat nichts zu zahlen. Es gibt aber noch weitere Arten Werbung kostenlos zu machen, oder deine Webseite ähnlich bekannt zu machen. Es bietet sich auch an, auf einem Sozialen Netzwerk für deine Firma tätig zu sein. Hier stelle ich einige Arten vor, wie man Werbung machen kann, oder wie gesagt ähnliches.

1. Google Adwords 

Kosten: 

Eher teuer

Wie viele Besucher kommen dazu?

Je nach Investition, eher viel

Meine Empfehlung:

Meiner Meinung nach gibt es billigere Angebote die nicht weniger Besucher bringen.

Der Link:


Zu Google Adwords

2. eBesucher

Kosten:

Kostenlos, dafür muss man eine Blognachricht über eBesucher schreiben.

Wie viele Besucher kommen:

10 000 also viel

Meine Empfehlung:

Das Angebot klingt gut, ich teste eBesucher aber gerade noch. Sobald ich eBesucher genauer angeschaut habe, werde ich mehr dazu schreiben. eBesucher bietet auch andere Dinge an. Ebenfalls Bannertausche.

Der Link:


Zu eBesucher

3. Diverse Gratis-Werben Webseiten

Es gibt einige Webseiten auf denen man Gratis werben kann, die sich stark ähneln. 

Dazu habe ich http://kostenlos-werbung-machen.de/ dann auch noch https://kostenlos-werbung-schalten.yooco.de/ wie auch https://binlayer.com/. Auf kostenlos-Werbung-schalten kann man seine Webseite vorstellen, und einen Link einfügen, und auf binlayer kann man Banner,  Screenshots und einiges mehr schreiben. Besonders wirken tut beides nicht, denke ich weil kostenlos-Werbung-schalten zu wenig Besucher hat, und man bei binlayer Banner nicht direkt sieht. kostenlos-Werbung-machen hat ein eigenes System. Da sind eine gewisse Anzahl Plätze für Banner frei, und sobald ein Platz frei ist kann man Werbung machen. Es gibt auch "Bannerkrieg". Da sind nur 3 Plätze frei und jeder kann jeden herausschmeissen wenn er seinen Banner platzieren will. Lustige Idee und mir gefällt kostenlos-Werbung-machen, weil die Banner wenigstens gesehen werden. Trotzdem ist es kein Vergleich mit anderen wie ZB Google Adwords.

4. Werbe-Mails

Auch dazu gibt es einiges. Ganz berühmt ist Vira-Mails. Ich habe mit Vira leider keine guten Erfahrungen gemacht, weil ich nur mit Werbung zugefüllt geworden bin, und keinen einzigen Besucher mehr erzielen konnte.

Erst seit kurzem gibt es werbemail24. Auch da bekommt man sehr viele Nachrichten. Ich habe mehr als 50 in 24 Stunden bekommen, was ich total übertrieben finde. Nun kannst du dir vorstellen: wenn jeder 50 Mails bekommt klickt er dein Werbe-Mail wohl kaum an. Immerhin lassen sich mit 1000 Punkten zum Start einige Werbungen schalten, und man kann auch Text und Bannerwerbung machen.

In der Google-Suche trifft man schnell auf SEND5000. Damit soll man jeden Tag 5000 Mails versenden können wenn man 20 liest. Das hingegen ist auch eine Lüge, weil man mit dem Lesen von 20 und versenden von 5000 Mails sehr viele angemeldete Nutzer haben müsste. Allerdings heisst die Web SEND5000. Ich denke kaum das die Webseite am ersten Tag schon Millionen Nutzer hatte 😉.

Nun ja, zufrieden bin ich mit keiner sende-Emails Webseite. Bestimmt gibt es eine gute, doch die muss ich erst finden 😃.


Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 .